Direkt zum Inhalt

Alpenland:
5 Elemente -
Baden -
Spitalsgärten

Baustellenkamera online Vertriebsstart Frühjahr 2024

Ab sofort kann man sich via Baustellenkamera (siehe weiter unten) über den Fortschritt der Bauarbeiten informieren. Das Bild wird 3x täglich aktualisiert. 

Gleichzeitig sind die Unterlagen für den Vertriebsstart in Ausarbeitung. Wir freuen uns darauf, Sie vor Ort in unserem Beratungscontainer begrüßen zu dürfen. Sobald alle Informationen verfügbar sind, werden diese per Mail an die vorgemerkten Personen verschickt.   Bitte noch etwas Geduld - spätestens im Frühjahr 2024 ist es so weit.

Offizieller Spatenstich erfolgt

Im Rahmen einer Festveranstaltung ist am 5. Juli 2023 der Spatenstich zu unserem Wohnquartier "5e - Baden - Spitalsgärten" erfolgt. Wohnbau-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bürgermeister Stefan Szirucsek, Vizebürgermeisterin LAbg. Helga Krismer und Alpenland-Obfrau Isabella Stickler kamen nun zum offiziellen Spatenstich zusammen. Ende 2025 werden die Wohnungen bezugsfertig sein.

„Das Projekt ,5 Elemente -Baden – Spitalsgärten‘ ist in vielerlei Hinsicht innovativ. Es verspricht höchste Wohnzufriedenheit und Lebensqualität, weil Ökologie, Mobilität und die Rahmenbedingungen für ein gutes Zusammenleben im Konzept mitgeplant wurden. Die Freiräume in Form von Ruhe-, Spiel -und Gartenflächen spielen eine ganz wesentliche Rolle und verleihen dem Quartier seinen außergewöhnlichen Charakter “, betont Alpenland-Obfrau Isabella Stickler.

„5 Elemente – Baden – Spitalsgärten“ schafft ein Angebot für alle, die ein qualitätsvolles, modernes und nachhaltiges Wohnambiente suchen. Die Wohnungen werden in Miete mit Kaufoption bzw. auch im Soforteigentum vergeben - zum Teil gefördert, zum Teil freifinanziert. Alpenland hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Wohnungen ins Eigentum zu übertragen, um so einen Beitrag zur Vermögensbildung und zur Vermeidung von Altersarmut zu setzen. Der Mix aus Zweizimmerwohnungen für Alleinstehende oder Paare, Dreizimmerwohnungen vorrangig für junge Familien und großen Wohnungen, mit bis zu 110 m², als Angebot für kinderreiche Familien sorgt für ein ausgeglichenes soziales Miteinander im neuen Wohnquartier.

Baustellenkamera

Vertriebsstart im Frühjahr 2024. Hier erhalten Sie einen aktuellen Einblick zum Baufortschritt.

NEUER STADTTEIL MIT GRÜNER IDENTITÄT

WOHNEN – VERNETZEN - LEBEN

Auf den Melker-Gründen, einem Areal im Ortsteil Leesdorf mit ca. 17.000 m², errichtet Alpenland in den kommenden Jahren ein Quartier mit 178 Wohnungen in 10 Mehrfamilienhäusern sowie 28 Maisonettewohnungen.

Das Projekt liegt nördlich des Thermenklinikums und bietet ein großzügiges und vielfältiges Grün- und Freiflächenangebot. Die Wohnhäuser werden unter ökologischen Kriterien errichtet.

Das Quartiersareal besteht aus 5 Baufeldern, denen jeweils eines der 5 Elemente „Aqua/Wasser“, „Terra/Erde“, „Ignis/Feuer“, „Lignum/Holz“ und „Metallum/Metall“ thematisch zugeordnet wird. Daher wurde der Projektname „5 Elemente – Baden – Spitalsgärten“ gewählt.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Baden wurde ein zukunftstaugliches, nachhaltiges Konzept erarbeitet und vertraglich festgeschrieben.

Wohnen

  • Alle Flachdächer werden extensiv begrünt.
  • Einzelne Fassadenbereiche werden – wo sinnvoll - begrünt.
  • Die Versickerung der Regenwässer erfolgt auf Eigengrund mit allfälliger Nachnutzung zur Gartenbewässerung.
  • Bei der Planung und Errichtung der Gebäude werden hohe Energieeffizienzkriterien berücksichtigt (Niedrigstenergiehausqualität mit einer Energiekennzahl von < 20 kWh/m2a)
  • Alle Gebäude werden mit einer Bauteilaktivierung ausgestattet.

Vernetzen

  • Es wird ein Freiraumkonzept mit festgelegten Durchwegungen der Projektliegenschaft in West/Ostbzw. Nord/Süd-Richtung umgesetzt.
  • Räumlichkeiten für ein „Nachbarschaftszentrum“ (beispielsweise für einen Nahversorger oder ein Café) südlich der Schwarzstraße werden geschaffen.
  • Die „autofreie Mobilität“ wird durch Schaffung von Fahrradabstellplätzen und E-Carsharing Plätzen mit eigener PV-Anlage gefördert.

Leben

  • Einzelne Bereiche werden für quartierbezogene Gemeinschaftsanlagen (beispielsweise Standplätze für E-Car-Sharing) zur Verfügung gestellt.
  • Zwei im Eigentum der ALPENLAND stehende Grundstücke östlich der Dr. Julius Hahngasse sowie Teilbereiche westlich des Projektareals mit einer Gesamtgröße von rd. 4.200 m² werden an die Stadt übergeben. Zur Nutzung als öffentliche Grünfläche durch die Bewohner des neuen Quartiers sowie die Anrainer.

Generationen

Wohnungen für alle

5 ELEMENTE – BADEN – SPITALSGÄRTEN

ist als Wohnungsangebot für alle jene Wohnungssuchenden gedacht, die ein sehr qualitätsvolles, ökologisch ambitioniertes Wohnambiente suchen.

mehr dazu

Ökologisches Quartier

Beispielhaft, klimaresilient, durchdacht

Das Projekt "5 Elemente - BADEN - SPITALSGÄRTEN" ist als ambitioniertes, modernes und nachhaltiges Quarier konzipiert. 


mehr dazu
Landschaftsplanung

Grün- und Freiflächen

Von Beginn an wuden Landschaftsplaner in die Projektentwicklung mit einbezogen. Das Ergebnis ist ein großzügiges Netzwerk von Grün- und Freiflächen im Quartier. 


mehr dazu
zukunftsorientierte Architektur

Höchste Wohnqualität

Von Beginn der Planungsarbeiten für das neue Stadtquartier an gab es ein klares Bekenntnis zur Baukultur. Das Konzept wurde schrittweise mit einer qualitätsorientierten Auswahl an Architekten und Fachplanern entwickelt. 


mehr dazu
Wege, Plätze und alternative Fortbewegung

Umweltfreundliches Mobilitätskonzept

Das gemeinsame Ziel der Stadt Baden und von ALPENLAND ist es, mehrere Maßnahmen zu setzen, um den zukünftigen Bewohnern des Quartiers Alternativen zur PKW-Benutzung zu bieten. 


mehr dazu

Highlights

Wohnen im neuen Stadtteil

Flexibel

Ob junge Familie, ältere Mitbürger oder Alleinerziehende - ein breiter Mix an Wohnungen bietet für alle das ideale Zuhause.

Freiraum

Jede Wohnung besitzt einen Freiraum in Form von Terrassen, Balkonen oder Eigengärten.

Miteinander

Zur Förderung eines gemeinschaftlichen Wohnens werden Gemeinschaftsräume, ein Nachbarschaftszentrum sowie Spielplätze errichtet.

Lage